Showdesign mit humanoiden Robotern und Drohnen. Choreografieren des Zusammenspiels von Licht-, Video- und Sound bei der Bühnenanimation autonomer Systeme. 

Dozenten Prof. Susanne Krebs und Prof. Goetz Winterfeld


Für den Schwerpunkt Design und Informatik

Im Rahmen des Workshops werden die Studenten den Choreographen einsetzten. Die Herausforderung wird die Auseinandersetzung mit allen inszenatorischen Elementen auf einer Bühne und dem Zusammenspiel zwischen den verschiedenen Komponenten sein.

Termin: Montag, 02. bis 07. Oktober, und weitere 3 Tage vor anstehenden Veranstaltungen im nächsten Semester in der Woche vom 13.-17.11.2017, Beginn jeweils 09.00 Uhr 
(Der 03.Oktober und Samstag werden mit für die Vorlesung genutzt)
Räume: Videostudio und Fotostudio J211


maximale Teilnehmerzahl: 15