Im Bereich Didaktik fokussieren wir uns auf drei Themengebiete:

a) der Entwicklung  und der Evaluierung von modernen Lehrkonzepten im Fach Informatik. Der Fokus unserer Forschung liegt auf der Evaluierung von Lehrmethoden für Hörer nicht technischer Fakultäten oder Fakultäten, in denen der Technik Anteil gering ist. Ziel ist es Kenntnisse und Methoden im Bereich der Informatik den Zielgruppen effizient zu vermitteln. 

b) der Entwicklung und der Evaluierung von Methoden zur Entwicklung und Bewertung von übergeordneten Kompetenzen. Unser Ziel ist es Module zu entwickeln, die in die Curricula verschiedener Lehrveranstaltungen integriert werden können (Zusammenarbeit (Collaboration), Forschung (Research and Development), Kommunikation. Wir entwickeln Lehrmethoden zur Kompetenzentwicklung und forschen an der Operationalisierung der Kompetenzmessung.

c) der Entwicklung und der Evaluierung von Werkzeugen, die unterstützend in der Lehre eingesetzt werden können. Wir entwicklen hier eigene Applikationen (mobile Applikationen, Web .. ) oder erweitern bestehende Systeme. 

Wir sind Partner im 'Google for Education' Programm. Bei der Evaluierung von Sensor Kits arbeiten wir eng mit internationalen Unternehmen zusammen. Zu unseren Partnern gehören Texas Instruments, Microsoft und IBM. Wir betreiben an der Hochschule eine OpenLab Infrastruktur, die Studenten zur Verfügung steht, die innovative Projekte entwicklen wollen. In der OpenLab Umgebung führen wir Kurse zur Entwicklung von Projekt und Entwicklungskompetenzen durch.