Ab 2017-2018 bietet die Hochschule den neuen Studiengang Interaktive Systeme an. Der Studiengang wird für fünf Jahre durch die Initiative Digitalisierung Bayern gefördert. Im Studiengang werden innovative Lehrmethoden, die im Rahmen von vorangegangenen wissenschaftlichen Studien entwickelt wurden, in einem ständigen Studiengang eingesetzt. Der Studiengang ist mit Euro 1,6 Mio. gefördert und wird in Zusammenarbeit mit der Hochschule Amberg Weiden realisiert.

Studenten, die den Studiengang absolviert haben, werden in der Lage sein, innovative interaktive vernetzte Systeme (Internet of Things) zu entwickeln. Wir werden im Rahmen des Studiengangs wert darauf legen, dass Studenten ihre Ideen selbständig umsetzten können und genügend Freiraum haben, um Prototypen zu entwickeln.

Wir werden in diesem Studiengang auf starke Verzahnung mit anderen Studiengängen achten, um zu gewährleisten, dass Studenten interdisziplinär lernen.  Ein enger Austausch mit dem Zentrum für Entrepreneurship und der Fakultät für Gesundheitswissenschaften ist geplant.